www.RockZ.city und andere Social Media

Was planen wir für die Webpräsenz unserer Projekte?

Die Community: Become A Citizen

Wir gehen online!   
RockZ.social Foundation stellt eine neue, zielgruppenorientierte Community her.    
Diese Community gestaltet sich aus diversen weiteren Socialmedia Maßnahmen und aktiven Gruppen mit entsprechenden Orientierungen.

Ab voraussichtlich 12/2023 findest du unter www.RockZ.city oder www.HardRockNations.org das perfekte Social Media für Metalheads, Headbanger und hard rockin' people.

Auf einer eigens für unser Projekt kreierten und entwickelten SocialMedia-Plattform gestalten wir die virtuellen 

Hard Rock Nations Worldwide

Hier finden Fans und Freunde der harten Gangart alles was das Bangerherz sich wünschen kann.    
Wir gestalten mit Euch zusammen eine weltweite Community und jeder User wird zum 

Hard Rock Nations Citizen

Als Citizen hast du viele verschiedene Möglichkeiten dich und deine Lieblingsmusik zusammen mit Freunden und Kontakten aus aller Welt zu feiern.    
Du kannst diverse Vorteile im Rahmen unserer Kooperationen und Events nutzen.   
Du lernst neue Leute kennen, verabredest dich zum gemeinsamen feiern und genießt die Hard Rock Nations Events. Aber vor allem...

DU TUST GUTES

Denn um ein Citizen zu werden, bitten wir jeden User sich an mindestens einem unserer Charity Projekte zu beteiligen und somit denen zu helfen, die Hilfe wirklich benötigen.   
Das kann auf verschiedensten Wegen geschehen - ob durch Spenden, aktive Hilfe oder anderer Form der Unterstützung. 

Alles was wir ins Leben rufen dient der aktiven Hilfe sozialer Projekte.

Egal wo auf der Welt, die von unseren Usern ausgewählten Sozialprojekte liegen im Fokus unserer Anstrengungen. Wir starten online wie offline diverse Events und Aktion um zielgenaue Hilfe für die von Euch qualifizierten Projekte zu unterstützen.


 

Socialmedia: Make Your Choice

In regelmäßigen Abständen stellt die RockZ.city & HardRockNations.org Redaktion Meinungsumfragen, Votings und Awards für Aktionen und Maßnahmen innerhalb und außerhalb der Userschaft bereit.  
Jeder User kann seine Meinung durch entsprechende Tools darstellen und hat somit einen direkten und demokratischen Einfluss auf das Geschehen.  
Hinzu kommen Umfragen und Votings auf den verschiedenen Social Media Kanälen der HardRockNations. 
Beispiele für unsere demokratischen und Interaktiven Maßnahmen für die Userschaft:

Welche Künstler werden im G.O.A.T.! aufgenommen?

Unsere User und Community Mitglieder haben direkten Einfluß darauf, welche Bands, Künstler und Protagonisten in das G.O.A.T.! Museum aufgenommen und präsentiert werden. Auf der eigenen Website www.HardRockNations.org werden verschiedene Statistiken ermittelt, die Tendenzen für bestimmte Künstler/innen ergeben. Paralell werden User und Besucher der Events in Umfragen aufgefordert, ihre Meinung aktiv mitzuteilen um somit ein ehrliches und demokratisches Ergebnis zu erreichen. 

Welche Stadt wird zur HardRockNations City?

Unsere User entscheiden im Rahmen von diversen Umfragen und digitalen Events auf den angeschlossenen Social Media Kanälen, welche Stadt die HardRockNations mit dem G.O.A.T.! auf ihrer Welttournee besuchen sollen.

Welche Projekte sollen Unterstützt werden?

Im Rahmen der Projektunterstützung regionaler und überregionaler sozialer Organisationen an den jeweiligen Veranstaltungsorten stellen wir vorab der Userschaft die Frage, welche regionalen sozialen Projekte durch die HardRockNations unterstützt werden sollen. 
Das Ergebnis wird dann im Vorfeld promoted und mit verschiedenen Aktionen und Maßnahmen zur Spendensammlung versehen. Die für die regionalen Projekte erreichten Spenden fließen direkt in das jeweilige soziale Projekt vor Ort.

Welche G.O.A.T.! Artists sollen in eurer Heimat präsentiert werden?

Bands & Künstler/innen, die bereits ihren Weg in das G.O.A.T.! gefunden haben und einen eigenen Container als Museumsbeitrag gestellt haben stehen trotzdem zu jederzeit in demokratischer Bewertung gegenüber Usern und HardRockNations-Citizens. Bei jedem Event werden User und Citizens aktiv befragt, welche bereits bestehenden G.O.A.T.! Artists sie auch in ihrem Heimatevent sehen möchten. Erst danach entscheidet die HRN-Organisation ob der entsprechende Container mit auf die Reise zum Veranstaltungsort geht.

Best Of The Year Award.

Unsere HardRockNations-Citizens ermitteln jedes Jahr über verschiedene digitale Events eine „Bestenliste“ für Shows, Künstler, Protagonisten etc..  
Diese „Awards“ können im Rahmen der G.O.A.T.! Exhibitions Veranstaltungen als Zusatzevent durchgeführt werden.


The Charity: Give A Chance!

Wie bereits erwähnt wird nahezu jede unserer Maßnahmen -online wie offline - mit einem sozialen Aspekt verbunden.

Loud Hard Lovely

Wir sind als Non-Profit Organisation angetreten um mit unserem Konzept denen Hilfe und Unterstützung zu bieten, die ihr eigenes Engegement und/oder Geld einsetzen um den schwachen der Gesellschaft zu helfen.

Wir helfen zu helfen

Teilt uns eure sozialen Engagements mit und erzählt unseren Usern von euren Projekten. Durch das Hard Rock Nations-Konzept erhaltet ihr Unterstützung auf verschiedenen Ebenen. Nachdem euer Projekt durch unsere User in Form eines entsprechenden Votings bestätigt wurde, wird Euer Projekt offiziel als HRN-Projekt integriert. Das bedeutet, euer Projekt wird dann ab sofort für das nächste, in eurer Region stattfindende HRN-Event als Charity-Zielprojekt geführt.

Spenden gehen direkt an das Zielprojekt

Gemeinsam entwickeln wir dann im Rahmen der dafür vorgesehenen HRN-Events Ziele und entsprechende Spendenkampagnen, deren Erlöse danach direkt an das Zielprojekt weitergeleitet werden.

Regionale Projekte bevorzugt

Unser vornehmliches Ziel ist es, den Organisationen und Projekten die Hand zur Hilfe zu reichen, die aufgrund fehlender Größe oder Einflüsse eventuell ansonsten nicht soviel vom großen Spendenkuchen abbekommen. Insbesondere deshalb weil (aus eigener Erfahrung heraus) die großen Projekte der namhaften Organisationen weniger effizient arbeiten und oftmals auch nicht seriös mit dem Einsatz der Protagonisten und Spender/innen umgehen. 
Deshalb möchten wir eher die regionalen, kleineren Projekte und Organisationen ansprechen und versuchen, die Aufmerksamkeit auf jene zu richten, die wirklich mit Leidenschaft und Herzblut helfen möchten.

100% Seriösität durch Transparenz und Nachbearbeitung

Um absolute Seriösität zu vermitteln ist Transparenz Voraussetzung! Deshalb ist eine Bedingung für jedwede Unterstützung durch die HardRockNations die lückenlose Transparenz, wo das gespendete Geld hingeht und wofür es eingesetzt wird. Deshalb unterstützen wir ausschließlich Projekte, die mit eindeutigen Budgets und Ergebnissen in der Nachbearbeitung klar dokumentiert werden können. 

Meldet eure Projekte und stellt euch vor.

Auf unserem Portal www.RockZ.city und www.HardRockNations.org und den angeschlossenen Socialmedia-Kanälen findet ihr in Kürze entsprechende Bereiche und Webformulare, mit denen ihr euch und eure Projekte vorstellen könnt.  
Diese Präsentation veröffentlichen wir über unsere Kanäle und stellen sie zur Diskussion und Prüfung.  
Unsere Community prüft euch auf Herz und Nieren und entscheidet im Voting ob ihr offiziell als HRN-Projekt gelistet werdet.

Als Grundsatz für jedwede mögliche Unterstützung für externe Projekte durch das Hard Rock Nations Konzept wird die bedingungslose und fraglose Akzeptanz unseres CODE OF CONDUCT vereinbart.

Donate Widget